„Gesellschaft“

 

Wolfgang Steche besuchte Günter Grass in ihrem Atelier, begleitete Wolf Biermann auf seiner Konzertreihe nach dessen Ausbürgerung aus der DDR 1976 oder dokumentierte am 18.04.71 den ersten Einsatz des „finalen Rettungsschusses“ – die gezielte Tötung eines Menschen durch die Polizei in Hamburg