„Industrie und Arbeit“

 

Im Auftrag vom Handelsblatt, der Wirtschaftswoche u.a. Wirtschaftszeitungen portraitierte er Vorstände und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen.

Diese Aufträge erlaubten Wolfgang Steche sich im Anschluss an den Auftrag in den Unternehmen ungehindert und alleine zu bewegen. Entstanden sind auf diese Art eindrucksvolle Einblicke in die Arbeitswelt der 1970er – 1990er Jahre.